Yoga- und Pilates-Kursplan

 

 

 Ich bin vom 15. - 21. März auf Weiterbildung -

es finden in diesem Zeitraum leider keine Yoga- und Pilates-Kurse statt.

 

 

Yoga- und Pilates-Kursplan Bad Hersfeld   

 

  

 

  

Kursbeschreibungen


YIN YOGA
Yin Yoga ist eine der ältesten Formen des Faszientrainings. Dehnungsintensive Yogastellungen werden lange eingenommen, die Muskulatur wird entspannt, die Dehnungen erfolgen passiv (ohne Muskelkraft) durch die Schwerkraft des Körpers. Die Übungen stimulieren das Bindegewebe (Faszien), Bänder, Sehnen, Gelenke und Knochen. Tiefe Verspannungen lösen sich, Verkürzungen von Bändern und Sehnen kann entgegengewirkt werden, der Energiefluss des Körpers wird harmonisiert. Der Praktizierende wird bei regelmäßiger Praxis sichtbar beweglicher. Mehr Flexibilität bedeutet höhere Lebensqualität. Yin Yoga kann man sich als meditatives Stretching vorstellen. Yin Yoga ist auch für Yogaeinsteiger sehr gut geeignet. Super entspannend, super entschleunigend!

 

ANUSARA ELEMENTSTM YOGA
Anusara® Yoga ist eine junge und moderne Form des Hatha Yoga. Sehr konkrete Ausrichtungsprinzipien unterstützen die Yogaschüler in ihrer Übungspraxis. Anusara® Yoga ist durch die genaue Körperausrichtung in den Yogastellungen ein sehr kraftvoller Yogastil. Die Muskulatur wird gestärkt, gedehnt, der Körper wird neu ausgerichtet. Der Yogaschüler wird unterstützt seinen Körper zu erfahren, seine Grenzen zu entdecken und zu erweitern. Positives Denken, Lebensfreude, Selbstbewusstsein und ein offenes und liebendes Herz werden kultiviert und gefördert. Etwas Grundfitness ist von Vorteil. Vor Schweiß und evtl. etwas Muskelkater in den ersten Stunden sollte man sich nicht fürchten. Die herausfordernste Yogastunde in meinem Kursprogramm!

 

FUNKTIONALES HATHA YOGA
Yoga anatomisch korrekt üben. Sanfte Sonnengrüße und eine Vielzahl funktionaler Yogaübungen verbinden sich zu einer kleinen Reise durch den eigenen Körper.

 

VINYASA YOGA
Im Vinyasa werden Atmung und Bewegung miteinander verbunden und geben den Rhytmus der Bewegungsabläufe vor. Sonnengrußvariationen und vielseitige Standstellungen stellen den Fokus dieses Yogaformates dar. Die Stunde klingt in einem Cool Down und einer Endentspannung aus. Körperliche Erfahrung und Schwitzen sind in dieser Stunde garantiert. Wer es sehr körperlich mag ist in dieser Stunde ganz sicher richtig. Die Stunde macht richtig Spaß!

 

YINyasa YOGA
Eine YINyasa-Stunde verbindet Vinyasa Yoga mit Yin Yoga, ca. 25 Minuten intensiven Flow und danach wird in passiven Dehnungen losgelassen.

 

YOGA im ASTHANGA STYLE
Ashtanga (Vinyasa) Yoga ist ein indisches Hatha-Yoga-System. Es gilt als die Urform aller Vinyasa Yoga-Stile und zählt zu den bedeutendsten und kraftvollsten Yogasystemen. Im Asthanga Yoga wird eine festgelegt Reihenfolge bestimmter Yogastellungen geübt. Jede Bewegung im Asthanga Yoga ist mit dem Atem verbunden, jede Yogastellung wird für ein bestimmte Anzahl von Atemzügen gehalten (meist 1 oder 5 Atemzügen). Die verschiedenen Yogastellungen sind mit Vinyasas (Flows) verbunden. Neben dem Counten des Atems besitzen Bandhas (Verschlüsse) und Drishtis (Blickpunkte zur Fokusierung der Konzentration) im Asthanga Yoga eine große Bedeutung. Wer eine Herausforderung sucht, wird in dieser Stunde seinen Anspruch finden. Durch die festgelegte Abfolge der Übungen, erlernt der Yogaschüler eine feste Yogasequenz, die er auch zu Hause als Heimpraxis praktizieren kann. Diese Stunde ist vom Asthanga Yoga inspiriert und soll euch zu diesem hinführen. Ab dem Sommer wird es dann 2 Asthanga Yoga-Stunden im Kursplan geben.

 

PILATES
Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Stärkung der Muskulatur (Schwerpunkt: Beckenboden, Bauch, Beine und Rücken). Meine Pilates-Stunden sind für alle geeignet: für jung & alt, für mehr Körperumfang oder eher schlank, für Frau oder Mann. Die intensive Pilatesstunde ist für alle mit guter Gesundheit geeignet.

 

YOGA NIDRA (TIEFENENTSPANNUNG) - aktuell nur über die VHS
Übersetzt bedeutet Yoga Nidra „Schlaf des Yogis“. Yoga Nidra ist ein Entspannungsverfahren, das über die Wirkungen anderer Entspannungstechniken hinaus gehen soll. Yoga Nidra findet im liegen statt. Der Körper schläft, während der Geist wach bleibt. Der Geist wird durch verschiedene Entspannungstechniken geleitet und zur Ruhe geführt. Eine Yoga Nidra-Tiefenentspannung wirkt sehr erfrischend und schenkt euch viel positive Energie!

 

  

 

KURSKOMPASS - Welche Kurse sind sind für dich die richtigen?


Du bist sportlicher und gesund und willst deinen Körper etwas fordern:
Empfehlung: Funktionales Hatha Yoga, Vinyasa Yoga, YINyasa Yoga, Pilates.

Du suchst Entspannung und Entschleunigung:
Empfehlung: Yin Yoga, YINyasa Yoga, Yoga Nidra (Tiefenentspannung).

Du bist sehr sportlich und willst deine Grenzen intensiv erleben:
Empfehlung: Anusara ElementsTM Yoga,  FeetUp® Yoga, Vinyasa Yoga

Du willst dich nicht überfordern und suchst etwas sehr achtsames:
Empfehlung: Yin Yoga, Pilates, Yoga Nidra (Tiefenentspannung).

 

 
 

 

 

 

 

 Yoga- und Pilates-Studio Uwe Pfeiffer

 

 SMS/Handy 0151-57714715

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

 

_________________________________________________

Impressum . Datenschutzerkärung

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok