Long Slow Deep (LSD) Yoga

 


Long-Slow-Deep beschreibt bereits worum es in LSD-Yigastunden geht. Alles bewegt sich in diesen Stunden etwas langsamer, Zeit, Zeit haben und sich selbst nehmen (das Fühlen und sich in ihm zu erfahren) wird zum Prinzip. Yogastellungen werden länger gehalten, Anders als im Yin Yoga können auch Yang-Yogastellungen (muskulär fordernd) länger gehalten und Teil der Stunde werden. Diese Stunden bestehen aus einer Kombination aus Yin und Yang, so dass nicht nur der Körper im Loslassen sondern auch tief in seiner Energie erfahren werden kann – ein Spiel zwischen Anspannung und Entspannung, dass tiefer ins „Loslassen können“ führt.

Diese Stunde ist für alle geeignet, die Dehnungs-, Halteübungen (Kraft), und Loslassen-lernen in einer Yogastunde suchen.

LSD Yoga ist auch für Yogaeinsteiger gut geeignet.

 

 

 

 
 

 

 

 

 

 Yoga- und Pilates-Studio Uwe Pfeiffer

 

 SMS/Handy 0151-57714715

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

 

_________________________________________________

Impressum . Datenschutzerkärung

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok